100 facts about me | Teil2

 

Es ist soweit und der 2. Teil meiner „100 facts about me“ geht weiter. Ich habe mich sehr über eure Resonanz zum 1. Teil gefreut.
Wie auch schon beim 1. Teil, war es auch für mich wieder sehr spannend und nicht immer einfach.

So, dann lege ich mal los…

 

26. Bist du Veganer oder Vegetarier?

Beides nicht. Ich esse sehr gerne Fleisch, außer Schwein.

27. Hörst du anderen gerne zu?

Es kommt auf die Situation an. Was ich nicht mag sind Menschen die erzählen und erzählen, dir zwar zwischendurch mal eine Frage stellen oder nach deiner Meinung fragen, dich aber bevor du antworten konntest, schon wieder weiter erzählen. Sonst jedoch, höre ich sehr gerne zu.

28. Hast du schon einmal etwas gestohlen?

Oh ja 🙂 Als Kind habe ich mir mal einen Schokoriegel ohne zu bezahlen gegönnt. Aber ich hatte danach auch ein wirklich unwohles Gefühl.

29. Trinkst du gerne Alkohol?

Ich trinke ziemlich selten Alkohol. Wenn ich mal die Gelegenheit habe, trinke ich sehr gerne einen Cocktail. Und sehr sehr gerne die süßen Cocktails.

30. Hast du eine Lieblingsblume?

Ja…ich liebe weiße Rosen. Allgemein liebe ich weiße Blumen…

31. Kaufst du viel und oft Dekoration?

Natürlich ist Dekoration etwas ganz Wundervolles. Da ich aber eher minimalistisch eingerichtet bin, hält sich auch die Dekoration eher in Grenzen. Ich neige viel mehr dazu, etwas schnell überladen zu finden. Alles muss ziemlich geordnet sein und miteinander harmonieren. Daher bin ich sehr überlegt, wenn es um das Kaufen von Dekoration geht.

32. Hast du eine Lieblingszahl?

Ja, es ist die 8.
Was ich ehrlich gesagt doch ziemlich komisch finde. Da ich eher eckige Formen liebe, passt die 8 mit ihren Rundungen so gar nicht ins Schema. Das fällt mir auch jetzt erst auf und warum ausgerechnet die 8, kann ich überhaupt nicht erklären.

33. Wo informierst du dich über das tägliche Tagesgeschehen?

Für mich immer noch ziemlich klassisch. Ich versuche täglich um 20 Uhr die Tagesschau zu sehen.

34. Hast du eine Lieblingsjahreszeit?

Nein. So richtig nicht. Ich finde, dass jede Periode seine Reize hat. So bekommen wir Abwechslung.

35. Wo würdest du leben, wenn du es dir aussuchen könntest?

Eine sehr schwierige Frage. Das kann ich aus dem Bauch heraus überhaupt nicht beantworten. Es gibt sicherlich viele Orte oder Länder die ganz attraktiv wären. Aber mich derzeit festzulegen, kann ich ganz ehrlich nicht.

36. Auf welche 3 Dinge könntest du nicht verzichten?

Da meine Familie wohl nicht zu Dingen zählt, würde ich sagen:
Creme (ja, ich liebe Creme und habe sie auch stets dabei)
Süßigkeiten
Freunde

37. Magst du lieber die Berge oder das Wasser?

Ich mag beides sehr. Aber Wasser wohl doch ein wenig mehr. Ich schwimme, schnorchle und tauche sehr gerne, aber ich gehe auch sehr gerne in den Bergen wandern.

38. Glaubst du an Gott?

Nein…

39. Was machst du, wenn dir manchmal langweilig ist?

Langweilig? Was ist das???? Kommt schon sehr selten vor, aber wenn ich tatsächlich Zeit zur Verfügung hätte, würde ich sie ganz bestimmt sinnvoll nutzen. Wie z.B. einen Kaffee trinken und mich ein wenig entspannen…😊

40. Schreibst du noch gerne auf Papier?

Ja, sehr gerne sogar. Ich mag Notizbücher und liebe es mit dem Bleistift zu schreiben. Die weiche Art des Schreibens gefällt mir.

41. Was würdest du gerne können?

Ski fahren. Ja, ich kann kein Ski fahren…:-) Nach 3 erfolglosen Skikursen, habe ich es einfach aufgegeben. Nun gehe ich eben im Skiurlaub spazieren.

42. Was ist das Beste am Familienleben?

Die außerordentliche Liebe und Freundschaft!

43. Welche Eissorte ist deine liebste?

Ich mag sehr gerne Nusseis, Nougateis und gutes Vanilleeis. Dürfte ich jedoch nur eine Sorte auswählen, wäre es Nougateis.

44. Gehst du lieber campen oder ins Hotel?

Eindeutig ins Hotel. Auf einem Campingplatz würde ich mich nicht wohl fühlen. Anders wäre es, vielleicht einfach unterwegs mit einem Wohnmobil anzuhalten. Vielleicht probiere ich das einmal irgendwann aus.

45. Welche Musik hörst du?

Ich mag sehr gerne verschiedene Arten von Lounge Musik. Sie wirkt auf mich sehr beruhigend. Zu Hause läuft diese rauf und runter. Auf den Kopfhörer lege ich mir z.B. Sade, The Weekend und aktuelle Songs. Aktuell liebe ich den Song „All The Stars“ von Kendrick Lamar, The Weekend und SZA…ein mega Song!!!

46. Hattest du schon einmal einen komplett anderen Look?

Nein, eigentlich nicht. Ich versuche nicht sehr gerne, sondern bleibe mir treu mit dem was ich mag. Und das hat sich im Laufe der Zeit nur minimal geändert. Meine Haare trage ich öfter verschieden. Aktuell trage ich einen langen seitlichen Pony, den ich wahrscheinlich auf richtig Ponny ändern werde. Ich liebe Frisuren mit Pony. Sie wirken nicht so streng.

47. Was würdest du an deinem Leben gerne ändern?

Aktuell nichts. Meine Familie und ich sind gesund und es geht uns mit dem was wir haben sehr gut.

48. Hast du Tattoos bzw. Was würdest du dir am ehesten stechen lassen?

Nein, ich habe keine. Mag es bei anderen aber sehr, wenn sie gut sind! Für mich kann ich mir ein Tattoo mit Namen meiner Mädchen sehr gut vorstellen. Vielleicht am Unterarm. Sie müssten jedoch sehr zart und extrem ästhetisch gestochen werden. Und genau davor habe ich Angst, dass es nicht richtig gemacht wird. Also wenn unter meinen Lesern jemand ist, der das kann, ruft an…:-)

49. Hast du schon einmal dein Handy verloren?

Handy verlieren? Wie macht man denn das? Gott bewahre…

50. Gibt es Gerüchte über dich?

Oh, das würde mich auch mal interessieren. Ich glaube, dass es da bestimmt so einiges gibt. Denkt ihr nicht auch? Besteht nicht ein Teil der Welt aus Gerüchten?

 

 

 

So, das waren auch schon wieder weitere 25 Fragen. Und es fühlt sich noch sehr gut an.

zum 1. Teil 100 Fragen an mich selbst

zum 3. Teil 100 Fragen an mich selbst

 

Also seid gespannt.

Wenn ihr noch die eine oder andere Frage an mich habt, zögert nicht und schreibt mir…

 

 

2 Kommentare

  1. Liebe Doreen, ich war schon ganz gespannt auf die Fortsetzung deiner Facts. Danke für die tolle Aufstellung der Fragen und danke, dass wir wieder so viel Persönliches über dich erfahren dürfen. Ich finde es total toll, dadurch den Menschen, der hinter einem Blog steht, immer besser kennen zu lernen und immer mehr über ihn zu erfahren. Dabei kann ich mir gut vorstellen, dass es für dich gar nicht so einfach ist, zu entscheiden, was du in die Liste aufnimmst, was du allgemein von dir preisgibst. Daher freue ich mich umso mehr, dass bald auch der 3. Teil folgt.
    Dann möchte ich dich nach deinem Urlaub wieder ganz herzlich zu Hause begrüßen – ich freue mich, dass du so eine wunderbare Zeit hattest. Dank Instagram konnten wir dich auf deiner Reise ja teilweise begleiten und ich bin schon neugierig, was du uns sonst noch so über die Malediven berichten wirst.
    Liebe Doreen, ich wünsche dir ein ganz zauberhaftes Osterfest mit deinen Lieblingsmenschen und eine ganz wunderbare Zeit. Alles, alles Liebe

    • hedmee sagt:

      Liebe Gesa, vielen lieben Dank für deine Rückmeldung. Es ist tatsächlich sehr schwer zu entscheiden, welche Fragen ich mit aufnehme. Den Menschen hinter einem Blog etwas kennen zu lernen, ist sehr wichtig. Nur so können meine Leser sich besser in meine Post reinversetzen und das Eine oder Andere besser verstehen.
      Der Beitrag über die Malediven wird hoffentlich bald online gehen können. Momentan fällt es mir jedoch sehr schwer schon darüber zu schreiben. Warum? Das wirst du dann im meinem Post lesen können. Die Storys auf Instagram habe ich bewusst nur für einen Tag und ziemlich am Ende des Urlaubs gemacht. Einen gesamten Urlaub zu teilen, würde ich nur bei einer guten Koop machen. Ansonsten bewahre ich mir immer noch sehr gerne viel Privatsphäre.
      Ich wünsche dir zauberhafte Ostern und liebste Grüße,
      Doreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.