5 Lieblingsideen für mehr Zeit zu zweit | Glück mit minimalem Einsatz

 

Eltern sein | Paar bleiben

 

Das sich die Partnerschaft verändert, wenn Kinder hinzu kommen, ist wohl erst zu verstehen, wenn wir es erlebt haben. 

Wie oft kommt es denn tatsächlich vor, dass wir in unserem Familienleben, Zeit für die Partnerschaft haben. In der Tat viel zu wenig. Gerade gestern erst, hatte ich wieder ein sehr nettes Gespräch zu diesem Thema. 

Dabei ist es sehr wichtig neben Eltern zu sein, auch Partner zu bleiben. Ist das nicht der eigentliche Kernpunkt einer glücklichen Familie?

Kinder bereichern unser Leben, gar keine Frage, aber sie sollten nicht Ersatz unseres eigenen Erwachsenenlebens werden. 

Unternehmungen nur zu zweit, Gespräche nur zu zweit oder auch ein Essen nur zu zweit. 

Ist es nicht mal wieder Zeit?

 

Dabei muss nichts kompliziert organisiert oder lange vorbereitet werden. 

Einen Abend einfach mal komplett anders, als gewohnt zu verbringen. Und ja, auch das unter der Woche.

Wie wäre es, wenn ihr dafür noch nicht einmal eine lange Vorbereitung benötigt und diesen auch noch zu Hause verbringt?

Toll, oder?

 

Genau so einen Abend haben wir am Freitag verbracht. Ganz spontan, ohne lange Planungen und langes in der Küche stehen. Es ergab sich, und die Kinder waren außer Haus. Von einer Stunde auf die andere, konnte unser Abend vollkommen anders gestaltet werden.

Stellt sich dabei für euch oft die Frage was machen? Oder verbringt ihr diese Zweit ganz normal, als wären die Kinder dabei? Für mich ganz klar, diese Zeit ist so wichtig für uns und daher nutzen wir sie ziemlich ausgiebig. Dabei müssen diese Abende nicht gleich mit großen Aktionen verbunden werden. 

Eine Date-Idee muss nicht teuer oder kompliziert sein. Es kommt einfach darauf an, sich Zeit zu zweit zu nehmen und für kurze Zeit mal wieder diese zu genießen.

 

Meine 5 Lieblings-Ideen für ein unkompliziertes Date mit dem Partner

 

  1. Gemeinsam ein Buch lesen (einer liest vor und der Andere hört zu, so ganz Klischee mäßig versteht sich :-))
  2. Nehmt gemeinsam ein Vollbad und verwöhnt vielleicht sogar den Partner mit einer wohltuenden Massage (eine Wellnessoase in den eigenen vier Wänden)
  3. Geht einfach mal wieder zu zweit spazieren (es kann auch um die Ecke sein)
  4. Macht eine Radtour mit Picknick 
  5. Picknick im eigenem Garten

 

Picknick im eigenem Garten

 

Genauso sollte es sein, ein Picknick im Garten oder wie wir es am Freitag machten, gemütlich etwas Schönes essen und danach auf dem Terassenboden ein Buch lesen. Die Kissen ausgebreitet, ein paar Pralinen zum Naschen bereit gestellt. Ein paar Lichter in kleinen Gläsern für eine schöne romantische Atmosphäre. Mehr brauchte es gar nicht. 

Wir waren zusammen, hatten Zeit zu zweit zum Reden und es musste dafür nichts Großartiges geschaffen werden.

 

 

Minimaler Einsatz mit großer Wirkung

 

Ich erledigte meinen Einkauf wie immer und entschied noch im Supermarkt, was ich heute Abend kochen möchte.

Wichtig war, nicht lange in der Küche zu stehen und trotzdem gut zu essen. Zu meinem bewussterem Leben, gehört auch das Kochen aus frischen Zutaten. Keine halbe Stunde sollte es jedoch dauern, zu schön war der Abend im April.

Ist das möglich?

„JA“

Auf meinem Weg durch den Supermarkt sah ich Biolinsen. Und schon stand fest, dass ich einen Salat mit Linsen zubereiten möchte. Dazu einfach ein kleines Rinderfilet und frisches knuspriges Baguette. Und mein Gericht für unseren Abend stand.

Da ich gerne Melone in unserem Essen unterbringen wollte, entschied ich mich außerdem für einen frischen Smoothie aus Melonen und Erdbeeren. 

Herrlich. 

In meinem Kopf stand noch während meines Einkaufs das Gericht für heute Abend fest. Wunderbar einfach und schnell.

Mein Ziel das Essen in einer halben Stunde zuzubereiten, konnte ich sogar noch topen und war bereits in 20 Minuten fertig.

Alles war lecker und es war mal wieder so schön, unsere Zeit zu zweit zu genießen.

 

Idee für ein schnelles und leckeres frisches Gericht

 

Rinderfilet mit Linsen-Melonensalat

(2 Personen)

  • 3 kleine Rinderfilet (dick geschnitten)
  • Salat
  • 1 Dose Biolinsen z.B. Alnatura
  • Wassermelone
  • TK Erbsen
  • cremiger Käse z.B. Waterkant von Rücker
  • Balsamicodressing
  • Salz und Pfeffer
  • Smoothie
  • Wassermelone
  • Erdbeeren

Die Linsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser solange abspülen, bis kein Schaum mehr entsteht. In eine Schüssel geben und TK Erbsen nach belieben hinzu geben. Nun die Melone und den Käse in kleine Stücke schneiden und zu den Linsen und den Erbsen geben. Mit Dressing, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die TK Erbsen können nun schonend im Salat auftauen, während ihr das Filet zubereitet. Eine Pfanne erhitzen und etwas Kokosfett hinzu geben. Nun das Filet auf beiden Seiten für ca. 5-7 Minuten stark anbraten. Danach kurz ruhen lassen und mit etwas Steakgewürz bestreuen.

Während das Filet in der Pfanne brät, die Melone und die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und in einen Smoothie-Maker geben und pürieren. In dafür geeignete Gläser anrichten. Ich habe mich für Martinigläser entschieden, da sie zu unserem Abend hervorragend passten.

Alles anrichten und genießen.

 

 

Versucht bewusst Zeit für euch als Paar einzuplanen und seien es auch nur wenige Stunden. Es ist so wertvoll…vielleicht hilft sogar ein fester Termin. 

 

 

 

 

P.S.  Für einen schnellen und zum Frühling passenden Nachtisch, schaut doch gerne mal bei der lieben Gesa von Wonderful Fifty vorbei.

6 Kommentare

  1. Stefanie sagt:

    Liebe Doreen, danke für diesen schönen Beitrag. Zweisamkeit müssen wir aufrecht erhalten. Oft vergeht wieder so viel Zeit und sie ist wieder zu kurz gekommen. Das Problem der Unterbringung der Kinder oder Zeitmangel. Das Essen sieht so lecker aus. Liebe Grüße

    • hedmee sagt:

      Hab vielen Dank für deine Worte. Ja, Zeitmangel oder auch die Unterbringung der Kinder stellt oft ein Problem dar. Trotzdem sollten wir uns bemühen und es nicht im Sande verlaufen lassen. Zu schnell verliert sich alles und wir stehen am Ende an einer völlig neuen Art der Partnerschaft, als wir sie begonnen hatten.
      Hab einen schönen Tag und liebste Grüße,
      Doreen

  2. Liebe Doreen, das hast du wunderbar geschrieben. Egal ob mit oder ohne Kinder – wenn wir uns nicht bemühen, wenn nicht aufmerksam sind, wenn wir uns nicht bewusst um den Partner kümmern, dann kehrt ein Alltag ein, der unserer Beziehung nicht die entsprechende Bedeutung zukommen lässt. Daher ist es besonders wichtig, dass wir uns Zeit zu zweit nehmen und diese auf bewusst erleben. Dabei geht es nicht um großartige Erlebnisse, es sind die vielen kleinen Aufmerksamkeiten, die eine Beziehung lebendig halten.
    Dein Essen sieht voll lecker aus – da bekomme ich richtig Lust zum Nachkochen.
    Ganz vielen Dank für die liebe Erwähnung 🙂
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend und alles, alles Liebe

    • hedmee sagt:

      Meine liebe Gesa, ich freue mich sehr über deine Worte. Du hast Recht, auch ohne Kinder dürfen wir unsere Partnerschaft nicht aus den Augen verlieren.
      P.S. den Salat musst du unbedingt mal ausprobieren.
      Liebste Grüße
      Doreen

  3. Heike sagt:

    Guten Abend Doreen, es stimmt, Zeit zu zweit ist oft zu wenig. Die Zeit vergeht im Alltag und wir bemühen uns wahrscheinlich wirklich zu wenig. Daher danke für deine Erinnerung. Der Salat sieht lecker aus und wird ganz bestimmt ausprobiert. Einen schönen Abend, Heike

    • hedmee sagt:

      Liebe Heike, danke für deinen Kommentar. Alles vermischt sich so schnell und wichtige Dinge finden wirklich viel zu wenig Zeit.
      Liebste Grüße
      Doreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.