Eierlikörmuffins mit ganz viel Schokolade

 

Sie sind klein, süß und exakt portioniert.

 

Muffins

Willkommen im hedmee’s DELI. In meinem letzten Teil der „100 about facts“, habe ich euch unter anderem ja auch erzählt, dass ich gerne ein Café besitzen würde. Kuchen backe ich schon seit meiner Kindheit und habe es seither auch nie gelassen. 

Schon wenn ich den Backofen anstelle, um ihn vorzuheizen, freue ich mich. Ich glaube, backen mag man oder nicht. Und dieser Geruch erst, welcher sich im ganzen Haus verteilt, wenn der Kuchen backt. So süß und irgendwie wie zu Hause oder früher auch bei meiner Oma. Könnt ihr es riechen? Herrlich…

Backen erfüllt etwas Wolliges und Wohliges. 

Meine Familie kommt zu Pfingsten zu uns und wir freuen uns alle auf eine schöne Zeit. Gemeinsam essen und viel erzählen, wie ich mich freue. Das Wetter soll großartig werden und unser Garten freut sich auf uns. Die Terrassen sind vorbereitet und die Gartenmöbel laden mit vielen Kissen zum Erholen ein. 

Wir werden ganz bestimmt wieder viel essen, aber das gehört bestimmt auch bei euch zu Familientreffen dazu. Einen Anlass zu haben um Kuchen zu backen, ist für mich doppelt so schön. Ich habe mich unter anderem, für meine leckeren großen Eierlikörmuffins mit vielen Schokoladenstücken entschieden. Super saftig und so einfach. 

Ich glaube wir alle kennen den leckeren Eierlikör-Gugelhupf. Meine Mama hat ihn schon immer gebacken und ich habe ihn schon als Kind geliebt. Daher fand ich die Idee, das Rezept in Eierlikörmuffins zu verwandeln, für unsere Familienzeit sehr passend. So ist das Rezept zwar keine große Neuheit, aber dafür mit sehr viel Verbindung an früher verbunden.

 

 

Eierlikörmuffins mit viel Schokolade

  • 3 Eier
  • 125g Puderzucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker 
  • 100ml Sonnenblumenöl
  • 200ml Eierlikör
  • 125g Mehl
  • 70g Speisestärke
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 100g Vollmilchschokolade oder Zartbitterschokolade (in Stückchen schneiden)

 

Backofen auf 150°C (Umluft)vorheizen 

 

  1. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren
  2. Öl und Eierlikör unterrühren
  3. Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermischen, in den Vorteig sieben und unterrühren bis die Masse schön homogen ist
  4. Eine Muffinform vorbereiten. Ich benutze 18x18cm Backpapierabschnitte, welche ich in die Backform einsetze. Ich mag es, wenn die Muffins mit viel Papier umgeben sind.
  5. Teig einfüllen und Schokoladenstückchen je nach Geschmack hinzugeben
  6. Auf mittlerer Schiene für ca. 15 min backen. Achtung Stäbchenprobe machen!

 

 

Meine Lieben, ich hoffe, ihr könnt diese leckeren Muffins riechen. Warm und zuckersüß, mit einem Hauch von Schokolade. Einen leckeren Chai-Latte oder sogar eine heiße Schokolade passen hervorragend dazu. Lasst uns genießen!

Was macht ihr an Pfingsten und backt ihr auch? Ich freue mich jetzt auf meine Familie, Kuchen, Sonne, Wärme und eine schöne Zeit. Für euch wundervolle Pfingsten und alles Liebe,

 

12 Kommentare

  1. Manuela sagt:

    Liebe Doreen, ein tolles Rezept hast du uns da vorgestellt. Die Muffins sehen ja so köstlich aus, da möchte ich sofort reinbeißen. Für mich ist es besonders wichtig, dass ein Kuchen nicht zu schwer ist. Bin nämlich nicht gerade sehr begabt.
    Ich wünsche dir einen schönen sonnigen Tag und grüße dich, Manu

    • hedmee sagt:

      Liebe Manu, hab vielen Dank. Also diese Muffins wirst du ganz bestimmt backen können. Es ist wirklich sehr einfach. Eierlikör habe ich für die schnelle Gelegenheit einen Kuchen zu backen, meist immer im Haus. Kündigt sich Besuch an, sind sie ganz schnell gebacken.
      Ich wünsche dir auch einen wundervollen Tag und liebe Grüße,
      Doreen

  2. Moni sagt:

    Guten Abend Doreen, oh wie fein. Deine Muffins sehen ja großartig aus. Lecker, lecker 😋 So toll aufgegangen. Der Tipp mit dem Papier kommt mir sehr gelegen. Ich werde es ganz bestimmt ausprobieren. Liebe Grüße und eine gute Nacht, Moni

    • hedmee sagt:

      Liebe Moni,
      hab lieben Dank. Die Muffins sind wirklich ziemlich lecker und sie gehen auch noch sehr schnell. Viel Freude beim Ausprobieren.
      Viele liebe Grüße,
      Doreen

  3. Marie sagt:

    Hallo du liebe,
    Nochmal in English 🙂 Ich will keine Fehler auf deinen schönen Blog machen.
    I love baking too. They way you describe the atmosphere is so real, I can almost smell and taste the muffins. Sadly I am not a lover of eggnog but I love chocolate for sure. I hope I can still try the recipe but ohne eggnog. I like the presentation in baking paper, great as always. I hope you had a reming time with your family. Incidentally, I love your garden furniture- we had a glimpse of it on stories. I wonder if they have it in France? We are looking for garden sofas.
    Otherwise we had a lovely weather in France. It was nice to soak up the sun, talk, laugh, eat together and work in the garden. I wish you a great week ahead.
    Bisous
    Marie x

    • hedmee sagt:

      Meine liebe Marie, in englisch ist kein Problem. Ich freue mich immer auf Antworten von dir. Durch das Backen geht der Alkohol verloren und es bleibt das Aroma. Vielleicht kannst du den Eierlikör auch gegen etwas tauschen, was du sonst gerne magst. Dankeschön für dein Kompliment an unsere Gartenmöbel. Die große Lounge ist von Dedon und es passen gut 10-15 Leute darauf. Wir werden sie jetzt aber wohl verkaufen und uns etwas Anderes zulegen. Devon bekommst du bestimmt auch in Frankreich. Versuche es mal. Die Qualität könnte nicht besser sein.
      Viele liebe Grüße,
      Doreen

  4. Stefanie sagt:

    Liebe Doreen, oh es riecht schon so köstlich 😋. Sie sehen sehr lecker aus.
    Pfingsten feiern auch wir in Familie., genau wie auch an Weihnachten.
    Ich danke dir für da schöne Rezept und ich werde es ganz bestimmt bald nachbacken.
    Ich wünsche dir schöne Pfingsten und ganz viel Sonne ☀️

    • hedmee sagt:

      Liebe Stefanie, wie schön, dass du sie riechen kannst. So köstlich, nicht wahr ☺️? Familienzeit ist so schön und an diesen Feiertagen nutzen wir auch immer sehr für eine sehr große Familienzeit.
      Ich wünsche dir einen zauberhaften Tag mit ganz viel Sonne,
      Doreen

  5. Liebe Doreen, was habe ich mich gefreut, als ich die Überschrift zu deinem heutigen Beitrag gelesen habe. So etwas Leckeres – Schokolade zählt für mich ohnehin zu den Grundnahrungsmitteln und da ist so ein Eierlikörmuffin mit ganz viel Schokolade genau das richtige für mich. Mhmmm – der würde jetzt auch gleich zum Frühstück passen. Auf jeden Fall wird er bald einmal nachgebacken – ich liebe nämlich Rezepte mit nicht zu vielen Zutaten und einer einfachen Zubereitung.
    Bei uns steht heute auch Familienbesuch an und das herrliche Wetter verspricht schon einmal einen wunderbaren Tag.
    Ich wünsche dir eine schöne Familienzeit und alles Liebe

    • hedmee sagt:

      Liebe Gesa, nun ist Pfingsten auch schon wieder vorbei. Was haben wir nur für einen schönen Mai. Ganz nach deinem schönen Beitrag. Die Muffins sind wirklich ziemlich lecker. Ich habe Pfingsten noch nicht mal einen abbekommen. So muss ich wohl noch einmal neue backen.
      Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche und alles Liebe,
      Doreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.