Beach Motel Heiligenhafen | erholen direkt am Meer

(Anzeige, wegen Markennennung)

 

Es ist immer Zeit für Spuren im Sand…Auszeiten am Meer

Oft ganz spontan, ach eigentlich immer spontan.
Immer wenn wir es unbedingt wieder brauchen, versuchen wir für das Wochenende ans Meer zu kommen. Zum Glück haben wir die Ostsee fast vor der Tür und Unterkünfte sind in der Nebensaison ausreichend zu bekommen.

 

Warum nur lieben wir das Meer?

Eine Auszeit am Meer ist eine so wundervolle Zeit, auch wenn sie manchmal nur von kurzer Dauer ist. Ich mag es sogar noch ein wenig mehr, wenn wir uns in den kühlen Monaten auf den Weg machen. In dieser Zeit ist es nicht so überlaufen und wir alle lieben das Gefühl, wenn uns der kalte Wind um unsere Nasen pustet, so dass wir kaum Luft bekommen. Alles scheint so weit weg und diese unendliche Weite fasziniert mich schon, seit ich ein Kind bin. Mehr Freiheitsgefühl gibt es wohl kaum, denn das Meer endet im Horizont und nichts hält es auf.
Diese Ruhe, die einen plötzlich alles vergessen lässt. Tief durchzuatmen, zu relaxen und für einige Stunden Energie zu tanken.
Ewig am Wasser lang zu laufen und alles Mögliche zu sammeln. Die Aufmerksamkeit für Muscheln, kleine Steine und Stöcke, welche auf einmal die Wichtigsten überhaupt zu sein scheinen, ist einfach nur toll. Natürlich braucht man diese gefundenen Schätze eigentlich nicht, aber in diesem Moment sind sie irgendwie von unschätzbarem Wert 🙂

Ich mag Dinge die mich zum Lächeln bringen und Momente am Meer gehören auf jeden Fall dazu…

 

Das Beach Motel in Heiligenhafen

Wieder war es mal soweit und eine kurze Auszeit musste her! Wir waren uns einig, ans Meer sollte es  wieder einmal gehen. Die Zeit für lange Planungen gab es nicht und durch Empfehlung eines Bekannten wurden wir auf Heiligenhafen aufmerksam.

Wunderschön gelegen, direkt zwischen Strandpromenade, Yachthafen und Binnensee, liegt das Beach Motel.
Ein Hotel direkt zum Wohlfühlen. Alleine die Lage und die Architektur, welche an das US-Ostküstenflair erinnert, hat uns bereits bei der Ankunft überzeugt. Das Haus ist in sehr hellen Tönen gehalten. Vor dem Hotel befindet sich ein Binnensee umsäumt von Apartmenthäusern, welche ebenfalls gemietet werden können. Die gesamte Anlage ist sehr stimmig und einfach nur schön.
Der Check-Inn erfolgte sehr freundlich, locker und problemlos. Die Ansprache erfolgt per „du“.
Die Zimmer, wir hatten ein Ocean und ein Lake Loft, waren fantastisch. In frischen und hellen Farben maritim eingerichtet. Es gab absolut nichts, was wir hätten bemängeln können.
Aus dem Ocean Zimmer hatten wir einen herrlichen Blick auf den Strand und die Ostsee.

 

 

Und das Essen im Beach Motel | Hmmmm…

Sehr zu empfehlen ist das Angebot am Nachmittag, mit Milchreis und frischen Waffeln. So himmlisch! Das wurde natürlich jeden Tag ausgenutzt. Am Abend könnt ihr im Haus ziemlich lecker essen. Vor allem die Crème Brûlée. Wenn ihr dort seid, ihr müsst sie unbedingt essen!!!! Hört ihr?

 

Heiligenhafen | was für ein Strand

Die Strände an der Ostsee sind fast alle ziemlich schön. Aber hier ist es traumhaft. Der Strand ist sehr breit, sehr feinsandig und sauber. Spaziergänge vom Yachthafen, über die kleine Promenade, vorbei an kleinen Geschäften waren wundervoll. Überall gibt es Sitzmöglichkeiten zum Entspannen.

Auf dem Weg in das Graswarder Naturschutzgebiet kommt man an den kleinen wunderschönen Strandhäusern vorbei. Ich glaube meine Fotos erzählen euch von selbst, wie schön sie sind.
Wir hatten ein unglaublich stürmisches, aber sonniges Wochenende, was dem spazieren Gehen, extrem viel abverlangte. Aber genau das ist ja das Wunderbare. Das Rauschen des Meeres und das Rufen der Möwen machten alles perfekt.
Und dann durchgefroren einen heißen Tee oder Kakao trinken…hach…diese Momente.
Ein sehr schöner Platz für solch einen Genussmoment bieten die Sitzsäcke im Außenbereich bei Sonne. Da kann man die Zeit schon mal ganz schnell vergessen, erst recht, wenn ihr jetzt noch ein Buch lest.

 

 

„Heiligenhafen und Beach-Motel, wir kommen ganz bald wieder!“

 

 

 

Wenn ihr wieder einmal runterkommen müsst, fahrt an die See! Auch wenn ihr denkt, dass ja eigentlich noch so viel zu erledigen ist und dafür überhaupt keine Zeit ist, dann solltet ihr fahren…ganz tief Meeresluft schnuppern und dann lassen sich die Dinge viel leichter sortieren und Neues hat wieder mehr eure Aufmerksamkeit.

 

HIER gehts zum Beach Motel in Heiligenhafen

 

Liebste Grüße

Doreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.